Privatumzüge
Firmenumzüge
Einlagerungen
Wohnungsauflösungen Haushaltsauflösungen Sperrmüllentsorgungen Entrümpelungen
Firmenauflösungen Betriebsauflösungen, Geschäftsauflösungen


Möbel Lager, Lagerraum und Lagerplatz


Die ideale Lösung für alle Platzprobleme. Egal ob privater oder gewerblicher Lagerraum, kurzfristig oder langfristig - man findet Platz für Möbel, Kartons, Bücher, Sportgeräte, Autoreifen und dergleichen.

Auch bei Auslandsaufenthalt haben wir in jeder Größenordnung und jeder Dauer Lagerfläche für Sie.

Sollte die neue Wohnung noch nicht bezugsfertig sein, haben wir in vielen Größenordnungen und für jede Dauer Lagerfläche für Sie.


Möbellagerung

  • Kurz- und langfristige Einlagerung
  • Einzelne Möbelstücke oder ganzer Hausrat


Mit der nachfolgenden Beschreibung unserer Möglichkeiten für die Einlagerung Ihres Umzugs-/ Industrieguts möchten wir von Ihnen bereits gestellte Fragen - und vielleicht auch einige mehr - beantworten.

Varianten der Lagerung

Im Lager gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten der Unterbringung:

a.  lagernd neben anderen Kommissionen,

b. abgetrennt durch Bänder. im Hochregal

Preis für die Einlagerung:

1.) Lager Unterdarching – Tenne nicht frostgeschützt - trocken

     Der Preis beträgt € 7,00 pro Monat und m3 inkl. 19% (netto 5,88 €/Monat und m3).
     Das abzurechnende Mindestvolumen beträgt 5m3 und somit betragen die Kosten
     monatlich mindestens 35,00 € inkl. 19% (netto 29,41 €).

2.) Lager Warngau Am Birkerfeld – Lager beheizt, alarmgesichert, sauber und trocken.
 
     Der Preis beträgt € 12,00 pro Monat und m3 inkl. 19% (netto 10,08 €/Monat und m3).
     Das abzurechnende Mindestvolumen beträgt 5m3 und somit betragen die Kosten
     monatlich mindestens 60,00 € inkl. 19% (netto 50,42 €)

Fordern Sie unser individuelles Angebot!

Ihre Einlagerung wird nur von langjährigem Stammpersonal betreut. Dieses muss für den Vorgang des Ein-/ Auslagerns bezahlt werden.

Wir lassen nämlich niemanden ohne unser Beisein in unser Lager. Jeder Kunde kann sich auch darauf verlassen, dass der Zugang zu eingelagerten Waren nur nach Absprache und nur zusammen mit unserem Personal möglich ist.

Unser Personal kostet derzeit 25,00 €/Std. zzgl. MwSt. (= 29,75 €/Stunde inkl. 19%.) (die Abrechnung erfolgt Std. genau)

Wie können Sie diese Kosten gering halten?

A) durch professionelles Bereitstellen des Umzugsgutes:

- Kartons geschlossen und stapelbar gepackt                                                                              

- möglichst gleichartige Packbehältnisse verwenden                                                                   

 - gefährdete-/ Bruchempfindliche Teile wie Spiegel, Glas, Schleiflackmöbel etc. bereits geschützt anliefern.                                                                                                                      

- Umzugsgut möglichst stapelbar bereitstellen (Was bei Ihnen nicht von alleine steht, muss auch bei uns im Lager gestützt, / eingebaut werden)

B) Nach Möglichkeit nur einmal anfahren! 2-3 Mal anliefern mit eigenem Pkw ist sicherlich teurer, als einmal mit Transporter/ Lkw anliefern.

C) vereinbarte Anlieferungs-/ Abholzeit unbedingt einhalten                                           

D) Liste bereithalten, die genau aufführt, was eingelagert werden soll.

Diese Liste wird von uns überprüft und wird Bestandteil des Lagervertrages. Ist sie noch nicht vorhanden, wird sie von uns erstellt. Das kostet Zeit und somit Geld.

Welche Laufzeiten gibt es?

Das ist nicht festgelegt! Allein Ihr Bedarf entscheidet über die Laufzeit.

Welche Kündigungsfristen gibt es?

Sie können Ihren Vertrag mit uns jederzeit kündigen!

Allerdings sollten Sie nach Möglichkeit etwa 1 – 2 Wochen vor der geplanten Auslagerung Bescheid geben, so dass wir unser Personal disponieren können,
vor allem dann, wenn es sich um einen Saisontermin zum Monatsende und um eine größere oder zeitaufwändigere Auslagerung handelt.

Wie wird abgerechnet?

Abgerechnet wird monatlich.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Einlagerungen unter dem oben erwähnten Volumen von 5 cbm (Mindestpreis von 35,70 €/Monat inkl. 19%) nicht handeln können.

Wann muss bezahlt werden?

Bei Anlieferung oder per Überweisung ist die erste Monatsmiete sowie der Personalaufwand  innerhalb 7 Werktagen zu bezahlen.

Wenn im Verlauf der Mietzeit irgendeine Miete nicht bezahlt wird, ist für uns Eile geboten. Das Lager wird von uns sofort gekündigt, und die eingelagerte Ware über den Rechtsweg versteigert.

Wie komme ich während der Lagerdauer an meine Sachen?

Es gilt wie bereits erwähnt: Nur zusammen mit unserem Personal nach Absprache (unser Personal muss dabei bezahlt werden....)

Sie sollten daher damit rechnen, dass die Auslagerung von Teilpartien nicht kostenfrei ist.

Falls Sie aber z.B. im Sommer einlagern und im Herbst an Ihre Wintersachen gelangen möchten, sollten Sie diese am Ende einlagern, so dass die Auslagerung nur ganz wenig Zeit in Anspruch nimmt.

Eine aussagekräftige Beschriftung der Kartons und die im Vorfeld angestellte generelle Überlegung, an welche Gegenstände man vermutlich am ehesten ran kommen muss, ist sicher nie verkehrt.

Was werden wir sonst noch häufig gefragt?

  • "Kann die Firma umzüge.bayern unsere Möbel bei Bedarf an unseren neuen Wohnort bringen?

Grundsätzlich gerne! So, wie wir in der Lage sind, Ihre Einlagerung abzuholen, freuen wir uns natürlich, wenn wir Ihnen ein Angebot für die Auslagerung unterbreiten dürfen.
Selbstverständlich sind Sie aber nicht an unseren Dienst gebunden, sondern können sich jederzeit für die für Sie zeitlich und materiell günstigste Lösung entscheiden.

Versicherung bei Schäden

Beschränkte gesetzliche Haftung gem. den ALB maximal 620 EUR je Kubikmeter bezogen auf das Volumen des beschädigten Gegenstandes.
Eine Höherversicherung kann auf Wunsch abgeschlossen werden.

Entsorgung durch die Firma umzüge.bayern

Unser Angebot:

Falls wir von Ihnen einen Auftrag zum Umzug oder zur Einlagerung bekommen haben, bieten wir an:

Schöpfen Sie alle weiter oben genannten Möglichkeiten aus, um Kosten zu sparen. Sie können bis zum Tag vor dem Auftrag offen lassen, ob Sie uns etwas zur Entsorgung mitgeben werden.

Sagen Sie uns einen Tag vorher Bescheid, so werden wir die Fahrzeuge so disponieren, dass wir genügend Leer-Volumen dabei haben, um Ihre übrigen Gegenstände mit einzuladen.

Sie bezahlen dann nur, was an Sonderaufwand entsteht: evtl. Fahrzeugmiete, Zeit für Ein-/Ausladen, Fahrt zum Recycling-Unternehmen sowie Entsorgungskosten.

Ihr Vorteil: Sie ersparen sich An-/ Abfahrt von Personal und haben bis zum letzten Tag die Gelegenheit/Chancen eine für Sie optimal günstige Variante wahrzunehmen.

Verpackungsmaterialien

Verpackungsmaterialien verursachen einerseits Kosten, andererseits schützen sie Ihr Umzugsgut und ermöglichen ein professionelles Handling.

Welche Kategorien dürfen nicht ins Lager?

  • Bitte keine Lebensmittel, weder Müsli noch Tierfutter!! Auch nicht in Konservenform!
    Was für 1-2 Monate keine Probleme machen würde, liegt dann plötzlich doch ein halbes Jahr und länger...
  • Bitte auch keine Pflanzen! ...sie würden es vermutlich auch nicht überleben im Karton...

Wir bedanken uns für Ihr Interesse. Was vielleicht ein bisschen schwierig klingt, zeugt von unserer Erfahrung.

Wenn Sie einen kompetenten und verlässlichen Partner suchen, dem Sie Ihr Umzugsgut anvertrauen möchten, sind Sie bei uns sicher richtig.

Wenn Sie eine umfassende Dienstleistung aus einer Hand schätzen, kommen Sie an uns schon kaum mehr vorbei.

Sollten wir etwas noch nicht zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet haben, setzen Sie sich bitte wieder mit uns in Verbindung!


Mit freundlichen Grüßen
www.umzüge.bayern
Wögerer Roland

Individuelles & unverbindliches Angebot

Sie möchten ein individuelles und unverbindliches Angebot von uns für eine Möbellagerung?

Schreiben Sie uns eine E-Mail info@umzuege.bayern oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer 08024/4731709 direkt an.